Die IMOS bei der Fußball-Sammler-Börse 2015 in Erftstadt

10. Internationale Fußball-Sammler-Börse in Erftstadt am 25. Oktober 

 

Nach weiteren Veranstaltungen der Sportsammler mit dem Spezialgebiet Fußball – in Herborn und Kaiserslautern – folgte im Herbst „Europas größte Fußball-Börse“.

Erfreulich war, dass einige unserer Mitglieder - zumeist aus dem NRW-Umfeld - den Weg nach Erftstadt fanden, vorrangig natürlich diejenigen, die Material zum Thema Fußball zusammentragen.

Wie viele Fußballfans an diesem Tag die beiden Hallen bevölkerten, ist sicherlich in Europa selten anzutreffen. In zwei Hallen waren 250 Tische aufgebaut. Schon lange vorher waren diese an Interessenten vermietet. Der Veranstalter schätzt, dass ca. 2.500 Sammelfans die Schätze besichtigten.

Für die Olympiasammler interessant: Es gab sowohl Besucher, die sich für das Thema Olympische Spiele interessierten (und Infomaterial der IMOS mitnahmen) wie auch an verschiedenen Tischen die Möglichkeit, Olympia-Philatelie und -Literatur zu erwerben.

Der Höhepunkt des Tages war zweifelsohne die  Autogrammstunde mit der Torwart - Legende Sepp Meier. Über zwei Stunden lang konnte man nur nach längerem Anstehen ein Blick aus nächster Nähe auf ihn  und das begehrte Autogramm erhaschen. Eine solche Warteschlange habe ich in den letzten Jahren nirgendwo gesehen.     (Aus dem Bericht im Journal 168/2015)