IMOS Lexikon

Olympische Hymne 1936 - Richard Strauss

Der Olympischen Hymnen gibt es nicht nur eine. Das Organisationskomitee der Olympischen Spiele 1936 regte für Berlin eine eigene Hymne an und wollte nicht auf die vorher im Jahr 1933 vom IOC "für alle Zeiten" festgelegte "Hymne Olympique" des US-Amerikaners Bradley-Keeler zurückgreifen, geschrieben für die Olympischen Spiele von Los Angeles 1932.  

Richard Strauss akzeptierte das Angebot von Dr. Theodor Lewald und legte die Hymne vor, zu der noch ein Text fehlte. Aus einem Wettbewerb ging der arbeitslose Schauspieler Lubahn als Sieger hervor.

Die Hymne wurde Ende 1934 vollendet und im Rahmen der Olympischen Winterspiele von Garmisch-Partenkirchen schließlich vom IOC für Berlin 1936 angenommen.

Die Hymne ist auf Youtube zu hören.