Belege 2011

Pluskarte Individuell anlässlich der Turn-EM in Berlin und des Turn-Jubiläums


Abbildung: Jahn-Denkmal in der Hasenheide von Berlin


Zu den Turn-Europameisterschaften in Berlin verkaufte die Deutsche Post (Erlebnis: Team “Briefmarken”) offizielle Sonderumschläge.
Abgesehen davon, dass eine einheitliche Konfektionierung, sprich:  Vorfrankatur und  -abstempelung, die Möglichkeiten der Philatelisten stark einschränkt, ist es unverständlich, dass die dort aufgelieferten Poststücke dann noch einmal in den Briefzentren mit einem Maschinenstempel entwertet werden.

Etwas mehr Sorgfalt wäre angebracht, zumal angesichts des relativ hohen Verkaufspreises von 2 Euro - will man die Philatelisten weiterhin interessieren und nicht nur auf Gelegenheitssammler von Souvenirs zielen.   


Mit zwei personalisierten Privatpostmarken der biber post Magedeburg und passenden Umschlägen erinnerte der OSPC an das 75-jährige Jubiläum der Olympischen Spiele 1936 und einen seiner Helden, Jesse Owens.
Als Markenmotive wurden das Speisehaus der Nationen und das Olympiastadion gewählt.

Realisation Th. Lippert ©