Mitteilungen aus dem OSPC - 1/ 1996

Das Heft entstand in Vorbereitung der Ausstellung FASZINATION OLYMPIA, die als Gemeinschaftsprojekt vom OSPC, dem Museum für Post und Kommunikation und dem Sportmuseum Berlin ein Höhepunkt der Arbeit des Clubs im ersten Halbjahr 1996 war.

Inhaltsverzeichnis

  • Feierstunde zum 5- jährigen Club- Jubiläum/ Günter Sauer 
  • SPORT IN BERLIN- Festvortrag / Volker Kluge 
  • Festveranstaltung 100 JAHRE OLYMPISCHE BEWEGUNG IN DEUTSCHLAND - 13.12.1995 im Berliner Rathaus 
  • OLYMPIA AKTUELL: ATLANTA- NAGANO- SYDNEY / Thomas Lippert 
  • OLYMPSPORT '95 in Moskau unter dem Motto "Atlanta entgegen"/ Eberhard Büttner 
  • Abenteuer in Rio: Kurzbahn- WM im Schwimmen im Dezember 1995/ Klaus- Jürgen Alde 
  • "Vereinigung Olympischer Andenkensammler" in Russland gegründet/ Eberhard Büttner 
  • Ein Beleg erinnert: Zur Tournee der Fußballmannschaft von Dynamo Moskau durch GB im Herbst 1945/ Eberhard Büttner 
  • Olympia- MOSKAU 1980/ Teil 4 / Die Tagesstempel der Sonderpostämter / Eberhard Büttner 
  • Olympische Siege im Spiegel der Philatelie ( Teil 2 )/ Heinz Niemann

.. und dazu wieder ein Neueheitenteil.

Ausstellung Faszination OLYMPIA

Als Gemeinschaftprojekt des Museums für Post und Kommunikation, des Sportmuseums Berlin
und unserem Club gab es im Frühjahr 1996 die Ausstellung FASZINATION OLYMPIA im
Postmuseum zu sehen. Die Ausstellung kam durch ihren breiten Ansatz nicht nur den Interessen
von Philatelisten entgegen.

So zählten neben erstmals gezeigten Probedrucken und Druckstöcken von Olympiamarken des
Jahres 1936 auch der Nachbau einer Fernseh- "Kanone" - 1936 im Olympiastadion eingesetzt - zu den Attraktionen. Clubmitglieder trugen mit ihren Exponaten zum Gelingen bei. Zudem bot die
Ausstellung den Rahmen für ein IMOS- Treffen im Mai.

Mit von der Partie: die Deutsche Post AG, die einen Sonderstempel beisteuerte.

Die Ausstellung galt als Beitrag des OSPC zum Jubiläumsjahr 1996, in dem die Olympische
Bewegung den 100. Jahrestag der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit beging. An den
Feierlichkeiten in Olympia und Athen nahmen auch Mitglieder des Clubs teil.

 


 

Olympia aktuell: SYDNEY 2000

Im Beitrag erscheinen aktuelle Olympia- Meldungen aus dem Lande des Gastgebers:

  • eine Maschinenstempel- Serie mit dem Textzusatz AUSTRALIA POST- PART OF THE OLYMPIC TEAM 
  • ein Sonder- Aerogramm für das NETWORK OF FRIENDSHIP 
  • ein EXPRESS- Umschlag als Ganzstück mit Zudruck eines SYDNEY 2000- Logos 
  • und Materialien privater Postanstalten

Sonder- Aerogramm zum NETWORK OF FRIENDHIP, einem Programm, mit dessen Hilfe
Schulkinder Australiens mit den Olympischen Spielen vertraut gemacht werden sollen. Zu dem
Projekt gehört auch die weltweite Kontaktaufnahme auf der Ebene von Schulklassen.

Der Maschinenstempel gehört zu den o.g. speziellen Olympiabelegen aus dem Olympiajahr
1996. Er belegt das Sponsoring des australischen Teams für Atlanta durch die Post.

Der Zudruck auf der Rückseite verweist auf den Bezug zu SYDNEY 2000.

Die Begeisterung für erneute Spiele auf dem Kontinent machte auf vor privaten Beförderern nicht
halt. Hier wurde eine Lokalpostmarke von der Insel Monte Bello mit einem Zudruck für Sydney
2000 versehen.

Auch die lokale BRISBANE TOWN POST nutzte die Chance zur Ausgabe spezieller Privatpostmarken (Cinderellas)

 

keywords: Sydney 2000, ATHEN 1996, Moscow, Moscou, aerogramme, Aerogramm, Schuhmann, Schumann, soccer, football, Russia, Olympic memorabilia